close

Gaming Mäuse

ComputerGaming MäuseReviews

Roccat Kone Pure Optical – Die beste Maus?

Roccat Kone Pure Optical

Hat das Unternehmen Roccat, eine der besten Mäuse auf dem Markt entwickelt? Das erfährt ihr heute in unserem Review, über die Roccat Kone Pure Optical.

„Ihr wollt es, Ihr bekommt es! Jetzt gibt es die fantastische Steuerung der Roccat Kone Pure auch mit dem präzisen 4000 dpi Pro-Optic R3 Optical Sensor. Anlässlich des fünften Jahrestages der preisgekrönten Kone-Reihe, ist die Kone Pure Optical ein Dankeschön für das Feedback der Community, durch die erst diese Erfolgsgeschichte geschrieben werden konnte!“ ,so wirbt Roccat auf ihrer Homepage über diese Maus. Wir schauen, ob das auch wirklich stimmt.

Über Roccat

2007 gegründet, entwickelt ROCCAT in Deutschland qualitativ hochwertiges und innovatives Zubehör für ambitionierte Computerspieler. In enger Kooperation mit der Gaming Community werden in den ROCCAT Studios Hamburg einmalige Eingabegeräte und Headsets konzipiert, die sich durch erstklassige Präzision, hohen Komfort und ein einzigartiges Design auszeichnen.
Die ROCCAT Kone Gaming Mouse war das erste Produkt des Hamburger Entwicklers und spielte von Beginn an in der weltweit ersten Liga der Gaming Mäuse eine führende Rolle. Eine Vielzahl internationaler Awards bestätigen den ROCCAT Produkten erstklassige Qualität und eine hervorragende Funktionsauswahl.

Der erste Eindruck

Schon beim Aufmachen benebelt der Geruch von diesem exklusiven Produkt meine Nase. Das Design aus robustem Kunststoff, genauso die Form und Verarbeitung lassen einen hochwertigen Eindruck da. Die Roccat Kone Pure Optical misst 120 x 70 mm und bringt etwa 90 Gramm auf die Waage (mit Kabel). Zur Eingabe stehen sieben Tasten (inkl. Zwei-Wege-Mausrad) zur Verfügung, die allesamt frei programmierbar sind. Hinzu kommt die exklusive ROCCAT Easy-Shift[+] Technologie, welches die Doppelbelegung der Maustasten und des Mausrades mit zwei Funktionen ermöglicht. Dank OMRON-Switches verfügt die Maus über einen direkten und auch präzisen Tastenanschlag. Hinzu kommt ein nettes Gadget, welches ermöglicht das ROCCAT™ Logo nach Wahl in 16,8 Millionen Farben aufleuchten zu lassen.

roccat-kone-pure-optical
roccat-kone-pure-optical

Pro-Optic R3 Optical Sensor

Individuelle Konfiguration

Maximal bietet der Pro-Optic Sensor R3 eine Empfindlichkeit von 4.000 DPI, doch man kann auch zwischen sechs weiteren DPI-Empfindlichkeiten wählen. (400, 800, 1200, 1600, 2000 und 3200) Doch das ist längst nicht alles; auf insgesamt fünf Profilen kann man Tastenbelegungen inklusive Makros, DPI-Einstellungen, Empfindlichkeit des Sensors und auch Beleuchtung konfigurieren und abspeichern. Das Erstellen von Makros ist dank des Makro Managers kinderleicht. Sogar schon vorgefertigte Makro-Sets für Battlefield 3, World of Warcraft und andere TOP-Spiele sind bereits eingerichtet.

Das leuchtende Logo kann man sich nach seinen Bedürfnissen anpassen. Insgesamt lässt sich das Logo der Kone Pure in 16,8 Millionen Farben darstellen. Mit dem „ROCCAT Achievements Display“ hat man immer einen Überblick. Das R.A.D. bietet eine Reihe an Statistiken, wie beispielsweise Angaben über zurückgelegte Wege des Mauszeigers, Mausklicks, Scrollgeschwindigkeit usw. Zusätzlich wird man für besondere Leistungen und bei Erreichen außergewöhnlicher Meilensteine mit Trophäen ausgezeichnet.

Fazit zur Roccat Kone Pure Optical

Die “Roccat Kone Pure Optical” ist eine Maus, die ihrem Namen alle Ehre macht. Ich denke man kann sagen, dass viele unsere Wünsche erfüllt wurden. Die Maus ist leicht zu bedienen und bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten; Individuelle Makros und individuelles Design des Logos. Deshalb können wir die Maus jedenfalls ohne Bedenken weiterempfehlen. Und ob die Maus, die beste Maus ist, kann man nur für sich selbst entscheiden.

Lies mehr