loading...

Bluetooth Kopfhörer – worauf sollte beim Kauf geachtet werden?

Bluetooth Kopfhörer – worauf sollte beim Kauf geachtet werden?

Mit dem iPhone 7 steht euch nicht mehr der bisher etablierte 3,5-mm-Anschluss zur Verfügung, der bisher zuverlässig Songs auf eure Kopfhörer übertragen hat. Zwar könnt ihr einen Adapter für den klassischen Klinkenstecker verwenden, aber auch der Wechsel auf Bluetooth Kopfhörer ist eine Überlegung wert. Schließlich bieten euch die kabellosen Kopfhörer einige Vorteile und tragen sich mitunter äußerst bequem.


Welche Vorteile euch Bluetooth Kopfhörer bieten

Der offensichtlichste Vorteil von Bluetooth Kopfhörern ist deren kabellose Funktionsweise. Ihr könnt die Kopfhörer überall bequem tragen und seid nicht von Kabellänge eingeschränkt. Das Kabel kann nicht beschädigt werden, sodass ihr euch keine Sorgen mehr um einen möglichen Kabelbruch und Schreibtischstuhlrollen machen müsst. Die Bewegungsfreiheit erlaubt es euch nicht nur frei in der Wohnung zu bewegen, sondern auch bequem Sport zu betreiben. Ohne nerviges Kabel müsst ihr nicht darauf achten, ob ihr irgendwo hängen bleibt und die Kopfhörer aus Versehen herunterreißen. Wenn ihr euch für Bluetooth Kopfhörer entscheiden wollt, solltet ihr aber bedenken, dass deren Akkulaufzeit ein limitierender Faktor ist.

Heju Bluetooth-Kopfhörer (Quelle: karrierebibel.de)

Heju Bluetooth-Kopfhörer (Quelle: karrierebibel.de)

Schon vor dem Kauf Informationen einholen

Denn mit dem Akkuspeicher stehen und fallen die Einsatzmöglichkeiten eurer Bluetooth Kopfhörer. Reicht der Akku im Extremfall beispielsweise nur eine Stunde, könnt ihr sie nicht bei längeren Trainingseinheiten tragen. Ihr solltet beim Kauf auch darauf achten, wie schnell sich die Bluetooth Kopfhörer wieder aufladen lassen. Die Info, welches Device am längsten „durchhält“ kann und sollte deshalb vor dem Kauf online recherchiert werden. Eine Informationsübersicht zu kabellosen Kopfhörern hat auch das Portal Netzsieger.de erstellt. Unter diesem Produktvergleich findet sich auch noch ein Infotext über Bluetooth und was es bei der Nutzung zu beachten gibt.

Reichweite und Klangqualität

Die Reichweite des Bluetooths legt fest, wie weit ihr euch vom Abspielgerät entfernen könnt. Wenn ihr die Kopfhörer zu Hause tragen möchtet, solltet ihr bedenken, dass Wände und andere Objekte die Funkreichweite und Signalstärke beeinträchtigen können. Die Klangqualität ist natürlich extrem wichtig, da sich Kopfhörer nur lohnen, wenn ihr eure Musik in einer angemessenen Qualität genießen könnt. Schaut euch vor dem Kauf die möglichen Höhen und Tiefen der Klangtreiber an. Ihr solltet allerdings bedenken, dass Bluetooth Kopfhörer aufgrund der kabellosen Bauweise soundtechnisch nicht mit klassischen Kopfhörern mithalten können. Je nach Form und Bauweise eigenen sich verschiedene Modelle unterschiedlich gut für geplante Einsatzzwecke. Unterschieden wird in:

– In Ear
– Over Ear
– On Ear

Bluetooth Sportkopfhörer sollten beispielsweise nicht zu groß sein und fest und sicher sitzen, ohne unangenehm zu drücken.
Und was ist eure Meinung? Wiegen die flexiblen Einsatzmöglichkeiten und die gebotenen Freiheiten die nicht perfekte Klangqualität auf? Hier entscheidet natürlich die persönliche Präferenz und ob eure Bluetooth Kopfhörer als einfache Zusatzoption oder für einen speziellen Zweck gekauft werden sollen. Ist euer präferiertes Modell mit einem ausreichend großen Akku und einer zuverlässigen Bluetooth-Technik ausgestattet, steht euch ein höherer Tragekomfort nichts mehr im Wege.

Habt ihr Bluetooth-Kopfhörer? Braucht ihr diese oft? Wie viel habt ihr dafür bezahlt? Schreibt eure Meinung in die Kommentare!

Maximilian Hippacher
Max/21/Student /Hobbys: Artikel schreiben, Videoediting, Grafik erstellen, Gaming.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.