Apple - Search Ads (Quelle: marketingland.com)
Apple - Search Ads (Quelle: marketingland.com)

Apple – Werbung im US-Appstore startet bald

Bei Apple gibt es zumindest im amerikanischen App-Store bald Werbung. Die „Search Ads“ starten am 5.Oktober für iPhone und iPad.


BAVS - Free Internet Security Download

„Search Ads“ – so lautet der Name eines Programmes für Apple, welches den Entwicklern von Apps ermöglicht für ihr Produkt Werbeanzeigen zu schalten. Voraussetzung ist die Bewerbung in einer Kampagne, um eine Via Auktion vergebene Werbefläche zu erhalten.

"Search Ads" - So sehen sie aus. (Quelle: mediapost.com)

„Search Ads“ – So sehen sie aus. (Quelle: mediapost.com)

Vorerst nur für US-Apple-Kunden

Ab dem 5.Oktober 2016 werden dann für amerikanische Kunden im Suchreiter des Stores Werbeanzeigen mit empfohlenen Apps eingeblendet. Die Auswahl von dieser erfolgt durch einen Algorithmus, welcher vorherige Suchanfragen, das verwendete Gerät, Geschlecht und einige andere Informationen verwendet. Für alle, die keine Lust auf solches „Ad-Tracking“ haben: Zum Glück lässt sich diese Funktion in den Einstellungen ausschalten, genau wie standortbasierte Werbung.

Zudem übertreibt es das Unternehmen aus Kalifornien mit den Werbeanzeigen nicht – es soll lediglich ein Banner im oberen Bereich der Suchergebnisse angezeigt werden. Außerdem bleiben andere Bereiche des Stores von Werbung verschont. Ob und wenn ja, wann es Werbung auch in Europa geben wird, ist derzeit noch unbekannt.

Was haltet ihr davon, das Apple Werbung schaltet? Könnt ihr damit Leben oder findet ihr diese Werbung störend? Schreibt es in die Kommentare!

 

Written by

Ich bin Henrik und mit 14 Jahren der Jüngste im Team. In meiner Freizeit bastel ich am liebsten an meinem Computer herum, zudem schneide/filme ich sehr gerne Videos!

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.